Termine

5. April

Andrei Iwanowitsch Moiseenko und der 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

und der 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

Einige werden sich bestimmt an die Begegnung mit Andrei Iwanowitsch, einem der letzten Überlebenden des KZ Buchenwald, und Hannes Farlock, Freund und Regisseur des Dokumentarfilms über ihn, letzten September in der Brücke-Villa erinnern. Eigentlich hätten beide in Weimar an den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald am 05.04.2020 teilnehmen ...

und im Anschluss zu uns nach Dresden kommen wollen. Eigentlich ...

Der Besuch in Dresden wird nachgeholt: im November. In der ARD-Mediathek ist zurzeit der Film über sein Leben zu sehen.

Hier eine Mail von Hannes Farlock mit einem ganz besonderen Wunsch von Andrei Iwanowitsch an uns alle:

"Neben der intensiven Arbeit hier in Moskau sind meine Gedanken dieser Tage bei meinen Angehörigen, bei der Familie in Deutschland. Sie sind ebenso bei meinem 94-jährigen Freund Andrei Iwanowitsch in Belarus. Andrei ist einer der letzten Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald. Trotz seines vom Schicksal geprüften Lebens ist Andrei stets voller Lebensfreude und Optimismus. Nicht nur in Zeiten des Coronavirus ist er für mich ein Vorbild. Heute wollten wir von Minsk in Richtung Weimar aufbrechen, um an den Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald teilzunehmen, die nun ausfallen.

Über Andreis Leben habe ich den Dokumentarfilm „Ja, Andrei Iwanowitsch“ gedreht, der am Sonntagabend um 23.15 Uhr deutscher Zeit im MDR und dann für 90 Tage in der ARD-Mediathek zu sehen sein wird. Vielleicht haben Sie ja Lust auf eine kleine Ablenkung im Meer der Coronavirus-Nachrichten. Einen Trailer und weitere Infos zum Projekt können Sie auf seiner Webseite finden.

Als mich Andrei Anfang dieser Woche von seiner Datscha anrief, sagte er mir zum Schluss des Telefonats: бережёного и оптимистично настроенного Бог бережёт. Das heißt auf Deutsch: Gott bewahrt die, die sich in Vorsicht üben und optimistisch bleiben.

Von Herzen Kraft und Optimismus wünscht

Ihr Hannes Farlock"

… und wir von der Brücke/Most-Stiftung

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
Oktober 2020
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
November 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30Dezember
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
<<>>

Suche in den Terminen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos