Termine

15. Juli

Webtalk 15.7.2020, 19.00-20.30 Uhr: Das Transitghetto Izbica im System des Holocaust

Die große Mehrheit der Juden, die Ende 1941 noch auf dem Gebiet des Deutschen Reichs lebten, wurde 1942 „nach Osten“ deportiert und ermordet. Auch aus dem Protektorat Böhmen und Mähren, der Slowakei und Luxemburg verschleppten die Nationalsozialisten weite Teile der jüdischen Bevölkerung in die Ghettos und Lager im besetzten Polen. Ein Hauptziel war der Distrikt Lublin im Generalgouvernement, wo die Deportierten nicht sofort getötet, sondern auf Durchgangsghettos verteilt wurden. Das größte war Izbica.

Steffen Hänschen – Autor des Buches, Historiker und Mitarbeiter des Bildungswerk Stanisław Hantz gibt im Vortrag einen Blick in die Inhalte des Buches und dieses eher unbekannten Themas.

Eine Anmeldung zum Online-Seminar ist über den folgenden Link möglich: Webtalk Transitghetto Izbica

Uhrzeit: 19:00

Kontaktperson: Tobias Kley

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
Oktober 2020
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
November 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30Dezember
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
<<>>

Suche in den Terminen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos